Amira® Magazin  » Artikel durchsuchen  » Lieferengpässe durch das Coronavirus? SWR interviewt Apotheker

Lieferengpässe durch das Coronavirus? SWR interviewt Apotheker

in News 326 Kommentare 2.210 Views

Rund um den Globus macht das Coronavirus seit mehreren Wochen Schlagzeilen. Doch nicht nur Neuinfektionen und Therapie der hervorgerufenen neuen Lungenerkrankung sind ständig ein Thema. Möglicherweise könnte der Ausbruch des Virus auch Folgen für den nationalen Arzneimittelmarkt haben. Experten befürchten, dass es hierzulande bald zu neuen Lieferengpässen kommen könnte. Denn viele der in China ansässigen Wirkstoffhersteller haben aufgrund der erhöhten Ansteckungsgefahr zurzeit die Arbeit eingestellt.

Wird es durch das Coronavirus zu neuen Engpässen kommen?

Dieser Frage ging der Südwestrundfunk (SWR) Baden-Württemberg nach und interviewte deshalb den Apothekeninhaber Thomas Luft der Post-Apotheke in Neckarhausen, um die Sicht und Rolle der Apotheken vor Ort in Erfahrung zu bringen. Außerdem werden in der Sendung auch betroffene Patienten zu Wort kommen.

Hier die Eckdaten zur Sendung:

Sendetermin: Montag, 17.02.2020, 19.30 Uhr
Sender: SWR Baden-Württemberg
Name der Sendung: SWR Aktuell Baden-Württemberg
Du willst dir die Sendung später anschauen? Hier geht es zur Mediathek des SWR.

Kommentare

326 Kommentare